home page > Firma > Geschichte

Geschichte


Die Familie Zonta, derzeit Eigentümerin von I.SO Italia, begann mit der Herstellung von Bräunungsapparaten im Jahr 1980. In den ersten Jahren widmete man sich der Produktion von Solarien für wichtige Handelshäuser. Erst 1986, nachdem eine beachtliche Erfahrung im Sektor hat reifen können, entschied die Familie, sich durch Gründung einer eigenen Marke dem Markt zu stellen: so entstand I.SO Italia.

Das Handelsnetz I.SO Italia besteht aus elf exklusiven Bereichskonzessionären für Italien, im Ausland besteht es in Australien, Nordamerika, Mexiko, Japan, Frankreich, Deutschland, Spanien, Portugal, Türkei, England, Kroatien und Serbien, Baltische Länder, Russland.

Der Erfolg ihrer Produkte und die Seriosität der Geschäftsstrategien haben I.SO Italia ermöglicht, von 1992 bis heute das Verkaufsvolumen um mehr als 24% jährlich zu steigern.


Die kontinuierliche Suche nach Qualität, Design und Effizienz bei jedem Produkt hat I.SO Italia ermöglicht, als eine der wichtigsten Firmen im nationalen und internationalen Panorama der Solariumsprodukte bekannt und geschätzt zu sein.